Sections
Alltagsbilder in Brandenburg seit 1848
Projekt

Sonderaustellung Kindheitsbilder

Leistung

Entwurf und Umsetzung der Sonderausstellung Kindheitsbilder

Kunde

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte gGmbH, Brandenburgisches Literaturbüro & Kulturland Brandenburg

Jahr
2013-2014
Im Jahr 2011 startete das Brandenburgische Literaturbüro einen Aufruf an die Brandenburger Bevölkerung, Fotos mit Kindheitsmotiven einzusenden.
 
300 der mehr als 10.000 eingesendeten Bilder werden in einer Wanderausstellung quer durch Brandenburg gezeigt.
Wir bereiteten die Fotografien unterschiedlicher Epochen für ihren Start im Haus der Brandenburgisch Preußischen Geschichte in Potsdam auf. 
 
Sie wurden großformatig auf türkisfarbenen Wänden präsentiert, lyrische Texte der Autorin Antje Rávic Strubel – durch alte Projektoren an den Wänden abgebildet – untermalten die Kindheitserinnerungen der zahlreichen Besucher. 
 
Die Ausstellung war von Juni 2013 bis Januar 2014 in Potsdam zu sehen. 
 
Demnächst macht sie Station in Frankfurt/Oder.
Datenschutz